Mathematik

Mathematik betreiben, heißt Schönheit im Chaos suchen, heißt, sich der Schönheit der Schöpfung von Innen zu nähern.

Mathematik ist die Schöpfung der hervorragendsten Köpfe aller Zeiten. Es gibt ein Universum mathematischen Wissens, das jenes der Schulmathematik an Breite, Tiefe und Vielgestaltigkeit in unermesslicher Weise überschreitet. Einen Eindruck davon mag am ehesten auf der Internetsite MathWorld von Wolfram Research gewinnen.

Unter den speziellen Menüpunkten dieser bescheidenen Seite finden sich einige wenige Beispiele ausgewählter mathematischer Themen, die die Interessen des Autors widerspiegeln. Meist sind das Folgen und Reihen, z.B. zur Fibonacci-Folge, etwas zur Wahrscheinlichkeitstheorie, Zahlentheorie und einige andere. Von der hohen Warte aus gesehen eine willkürliche Auswahl.

   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.